Kreatives Gestalten


Wahlpflichtfach „Kreatives Gestalten“

Wahlpflichtfach „Kreatives Gestalten“ im Schuljahr 2019 / 20

mit Fachlehrer Anton Silberberger

 

Im ersten Semester arbeitete die Gruppe, bestehend aus 7 Schülerinnen und Schülern der 4A und 4M, zuerst einmal mit dem Bleistift. Die Jugendlichen versuchten, Almhütten bzw. Bauernhäuser aus ihrer Umgebung in Perspektive darzustellen.

Anschließend begannen die Mädchen und Burschen mit dem Hauptthema des ersten Halbjahres, der Acrylmalerei. Als Erstes wurde ein Motiv gewählt. Theresia Anker, Lara Mörschbacher und Eva Silberberger entschieden sich für Stadtsilhouetten im Querformat und Sophia Kostenzer versuchte sich als Landschaftsmalerin. Kevin Pircher wollte seinem Lieblingsmusiker ein Denkmal setzen. Sein Klassenkamerad Simon Breitenlechner wählte ein Schwarzweiß-Portrait seines Lieblingsschauspielers, während Matthias Moser abstrakte Wege beschritt.

Gemalt wurde auf Spanplatten, die zuerst einmal ausgemessen, zugeschnitten und anschließend weiß grundiert wurden. Danach ging es los mit der eigentlichen Malerei. Nach etlichen Doppelstunden waren die Bilder fertig und konnten mit nach Hause genommen werden.

Im zweiten Halbjahr lernen die Mitglieder der Kreativtruppe, mit Kohle zu zeichnen. Außerdem soll noch ein kleines Aquarellbild entstehen, zum Abschluss des heurigen Schuljahres ist noch einmal ein bisschen Malerei angesagt, diesmal evtl. auf Leinwand.